· 

natürlich Haare färben mit Walnussschalen

Anleitung zum Haare färben mit Walnussschalen-
Farbergebnis = braun

Ich verzichte auf chemische Haarfarbe und habe dafür das 2. Mal das Haarefärben mit Walnussschalen ausprobiert und möchte euch heute vorstellen wie das funktioniert.

1. Einen tollen Walnussbaum finden
2. die grünen Schalen, in denen die Nüsse sind sammeln. Ungefähr soviel, dass ihr eine handvoll Schalen habt. Die Schale von den Nüssen lösen. Unbedingt Handschuhe aufsetzten, die Schale färbt stark!
3. Ein Topf mit ca. 1. Liter Wasser  zum Kochen bringen, die Schalen in das Wasser geben.
4. Bis zur Hälfte einkochen lassen
5. in der Zwischenzeit Haare waschen (ich verzichte auch beim Haarwaschmittel auf Chemie und benutze Alepposeife- ist in der ersten Zeit etwas gewöhnungsbedürftig, klappt aber mit der Zeit super
6. Den gekochten Sud durch ein Sieb abgießen
7. Den Sud mit einer Bürste in die Haare einkämen- auch hier wieder – Handschuhe auf! – färbt wirklich stark
8. Die Farbe einwirken lassen für ca. 2 Stunden (ich habe mir einfach in der Zeit ein Handtuch um den Kopf gebunden)
9. Danach ausspülen
10. Fertig!

Man sieht nach dem Färben nicht so einen großen Unterschied, da sich die Farbe erst nach 2-3 Tagen richtig entwickelt.

Was gibt es hier noch zu entdecken?

Auf meinem Weg zu einem bewussteren Leben waren & sind geführte Meditationen ein treuer Begleiter.

Vielleicht wäre das ja auch etwas für dich???

Mal das Gedankenkarusell abschalten, Ruhe einkehren lassen, wann und wo du willst... Schau gern mal bei den Meditationen von mir vorbei:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0